YOGA BEI RÜCKENBESCHWERDEN    ++ KURSREIHE MIT ALEX & OLGA  ++

Rückenschmerzen? Wer kennt sie nicht?

Die Bandbreite der Schmerzen ist vielfältig und kann die Lebensqualität und die Beweglichkeit erheblich einschränken. Stress & Anspannung, Über-, Unter-, oder Fehlbelastung – unser Rücken muss im Laufe unseres Lebens so einiges stemmen. Dabei ist die Physiologie unseres Rückens ein wahres Meisterwerk der Natur und hat viele bemerkenswerte Eigenschaften. Die Wirbelsäule ist das zentrale Element unseres Körpers bestehend aus Wirbeln und Bandscheiben, hat sowohl tragende als auch federnde & stoßdämpfende Eigenschaften, verbindet Oben mit Unten und umschließt in ihrem Kern einen wahren Schatz: Das zentrale Nervensystem, der Hauptsitz von Prana (Lebensenergie). Es bildet über den Atem die Brücke zwischen Psyche und Körper.

Oft verlieren wir im Alltagstrubel das Gespür für ein gesundes Maß an Belastung und geben unserem Körper & Geist zu wenig Raum für Ausgleich. Die Gesundheit weicht dem Leistungsprinzip unserer modernen Zeit : höher, weiter, schneller ist die Devise. 

Eine schmerzende Wirbelsäule entsteht nicht nur bei Stress, Fehlbelastung, zu wenig oder gar keiner Bewegung oder langem Sitzen. Auch unachtsames Üben ist verantwortlich für anhaltende Rückenschmerzen, in der Folge verkrampft sich der Körper immer mehr und es kann zu weiteren Beeinträchtigungen, schmerzenden Bewegungseinschränkungen bis hin zu kompletten Blockaden kommen - dann wird es Zeit ein freundliches Verhältnis zum eigenen Rücken herzustellen.

Angepasstes Yogaüben kann helfen Rückenbeschwerden zu minimieren und die Beweglichkeit zu steigern bzw. entsprechend zu reduzieren (z.B. bei Hyperflexibilität, Hohlkreuz etc.)

In offenen Stunden hat der Lehrer oft zu wenig Zeit auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen und die Haltungen dementsprechend rückenschonend anzupassen. Oft trauen wir uns auch nicht dem Lehrer unsere Beschwerden mitzuteilen, weil wir der Meinung sind, das wird schon. Dabei missachten wir die Warnsignale des Körpers und gehen über unsere Grenzen beim Üben hinaus.

 

In schöner Atmosphäre lernst du Yoga aus ganzheitlicher Sicht und ohne Leistungsdruck kennen:

  • statische wie auch dynamische Bewegungsabläufe werden gemäß den Bedürfnissen & Möglichkeiten des Teilnehmers angepasst und mit einer bewussten Atemführung verbunden 
  • Atemübungen (Pranayama) für Stressabbau und Entspannung
  • Meditation zur mentalen Stärkung und Selbstwahrnehmung


Rückenschmerzen sind ein Warnsignal des Körpers und können ein guter Anlass sein, deine Lebensführung zu überdenken. Yoga kann dafür eine wohltuende Unterstützung sein, ersetzt jedoch keine ärztliche Therapie bei Vorliegen einer organisch erkrankten Wirbelsäule.

 

Dieser Yogakurs findet mit max. 8 Teilnehmern als geschlossene Gruppe statt.

 

 Termin:   6 Einheiten ab 30.07.18  bis  03.09.18 

                jeweils Montag, 18.00 Uhr bis 19.15 Uhr

Kosten:  120,00 € 

Ort:        Reich der Sinne Neuhausen, Donnersbergerstr.18,  80634 München

 

nur mit Anmeldung: info@achala-yoga.de